Wie alles begann...

Gefunden haben sich cook & friends bei einer monatlich stattfindenden Musiker-Jamsession im altbairischen Thierhaupten. Mike, Günni und Peter begleiteten regelmäßig  einzelne Musiker bei ihrem Jamsession-Auftritt. Ein Gast engagierte das Trio für seinen Geburtstag und bat darum, das man das spielen solle, was wir immer auf der Session spielten.

 

Spontan sagte man zu, verstärkte sich zu diesem Auftritt mit Tammy als Sängerin und Coco am Bass. Unsere Musik kam an und wir beschlossen, eine feste Band aus der Taufe zu heben. Peter kannte Edwin von einem früheren Bandprojekt, rief ihn an und erzählte von diesem Bandprojekt. Dieser entstaubte seine in der Ecke stehenden Bassgitarre, kam zur ersten Probe und von da an ist er zusammen mit Peter für das Rhythmus-Fundament der Band zuständig. 

 

 

Auf der Suche nach einem Bandnamen kamen wir  in Anlehnung an den Beruf des Band-Mitbegründers Michael "Mike" Wörrlein auf cook & friends und das Motto "Rock, Pop- & Country-Dance-Party" sagt eigentlich alles zu unserer Intention und der gespielten Titel aus.

 

Am 21.November 2013 debütierten cook & friends bei der Musiker-Jamsession in Thierhaupten und sind seitdem regelmäßig live zu hören.


Der erste Auftritt vor unbekanntem Publikum im Ballroom des Canada in Obermauerbach.

 

Wir waren ziemlich nervös, doch einige treue Fans fanden den Weg und unterstützten uns kräftig.


Rock-, Pop- & Country-Dance-Party

Mit dem Start unseres Labels „Rock,- Pop,- & Country-Dance-Party“ im Jahr 2014 konnte die Band  bei verschiedenen Auftritten in Live-Clubs,  bei Open-Air´s und anderen Gelegenheiten  ihre publikumsorientierte Spielfreude unter Beweis stellen. 

Nach und nach entwickelte sich der typische  und kraftvolle Live-Sound von cook & friends. Am 10. Januar 2015 eroberten wir das erste Mal die Bühne im legendären Rock-Cafe in Augsburg und rockten die Bude. Weitere Auftritte im inzwischen leider geschlossenen Rock-Cafe folgten.



Beeindruckend

Einer der Auftritte die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden - die Fahrerlager-Party beim legendären Summertime-Festival  2017 des bekannten Wohnmobil-Herstellers in Bad Waldsee.


Bei Mike "Cook" schlägt das fränkische Herz im Rythmus des Rock`n Roll, Country und Irish Folk.

Mike spielt Gitarre, Banjo, Harp, Kazoo und überzeugt mit  seiner kraftvollen Stimme

 

 


Edwin - spielt nach dem Motto  "Glück ist, wenn der Bass einsetzt".

 

Steht voll auf 70er und 80er Rock und ist zusammen mit PetAir für das erdige Fundament von cook & friends zuständig.

Mareike, eine rockige Stimme gepaart mit viel Gefühl und Bühnenpräsenz.  Ist mit uns seit einem Jahr unterwegs und bereichert die "friends" ungemein.


Cecilia,  italienische Wurzeln, eine schwäbische Kindheit und seit Jahren im altbairischen Thierhaupten zuhause.
Unsere kraftvolle Stimme für rockige Songs, gerne auch mal auf italienisch oder Französisch.


Tammy, unsere Jüngste mit einer tollen
Stimme "live from Woodstock".

 

Unsere derzeit in Neuseeland lebende Tammy senkt unseren Altersschnitt dramatisch, das hilft den cook`s beim jung bleiben ;-)

Unser Günni - kommt aus der "Camping-Lagerfeuer-wer-hat-ne-Gitarre-Szene", spielt Gitarre, Harp, Percussion und singt alles was Spaß und gute Laune macht.
Günni moderiert gekonnt unsere musikalische Weltreise.


PetAir, das Schlagwerk von cook & friends;  spielt gerne auch mal ein Triangel-Solo, sozusagen "Heavy-Metal".